Termine/Veranstaltungen

Ein Abend mit Liedern von Beethoven, Schubert, Brahms und Mahler

28.04.2019 um 18.00 Uhr

weiter

Freitagsfilm MAI

10.05.2019 um 19.30 Uhr

weiter

Nachmittag für Senioren

15.05.2019 um 15.00 - 17.00 Uhr

weiter

Benefizkonzert für "Hinz & Kunzt"

26.05.2019 um 16.00 Uhr

weiter

Weiter Termine finden Sie hier

Telefonnummern

Pastor
Mirko Klein

040 720 27 11
Pastorin
Ulrike Lenz
040 720 31 96
0175 85 48 930
Kirchenbüro
Am Burgberg 1

040 720  24  25

Gottesdienste

EVANGELISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr

KINDERGOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr
(außer in den Ferien)

KATHOLISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENSTE in Wentorf
KATH. EUCHARISTIEFEIER

am Vorabend

1. Samstag i. Monat 18:30 Uhr

GOTTESDIENSTE in Reinbek

1., 3., (u. 5.) Sonntag 9:00 Uhr

2. u. 4. Sonntag 11:00 Uhr

Ein Abend mit Liedern von Beethoven, Schubert, Brahms und Mahler

Sonntag, 28. April 2019 , 18.00 Uhr

Martin-Luther-Kirche, Reinbeker Weg 27

"Ferne Geliebte"

Liebesglück und Sehnsucht – Grundmotive der romantischen Epoche – sind Themen des Liederabends an diesem Sonntag in der Martin-Luther-Kirche.
Mit dem wohl ersten Liedzyklus der Musikgeschichte „An die ferne Geliebte“ eröffnet Ludwig van Beethoven 1816 sein musikalisches Spätwerk. Die sechs fließend miteinander verbundenen Lieder sind von Kontrasten geprägt. Tief empfundene menschliche Nähe steht unmittelbar neben dem Leid unüberwindbarer Trennung.
In wunderschönen farbigen Naturbildern äußern sich Sehnsucht und Verlangen, die schließlich in verklärte Freude übergehen. Aus den so rasch aufeinander folgenden Stimmungswechseln gewinnt dieser Zyklus eine außergewöhnliche Lebendigkeit.
Weitere Lieder romantischer Komponisten, u.a. „Im wunderschönen Monat Mai“ aus Schumanns „Dichterliebe“, „Wie bist du meine Königin“ von Brahms und „Rheinlegendchen“ aus den „Wunderhorn-Liedern“ von Gustav Mahler runden abwechslungsreich das Programm des Abends ab.
Ausführende sind der Hamburger Bariton Joachim Gebhardt, begleitet von Karen Haardt am Klavier.
Der Eintritt ist frei, wir bitten um Spenden.
Wie immer laden wir im Anschluss ein zu einem Glas Wein.
Karen Haardt

 Veranstaltungskalender