Telefonnummern

Pastor
Mirko Klein

040 720 27 11
Pastorin
Ulrike Lenz
040 720 31 96
0175 85 48 930
Kirchenbüro
Am Burgberg 1

040 720  24  25

Gottesdienste

EVANGELISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr

KINDERGOTTESDIENST

Jeden Sonntag 10:00 Uhr
(außer in den Ferien)

KATHOLISCHE GEMEINDE

GOTTESDIENSTE in Wentorf
KATH. FAMILIENMESSE

Jeden 1. Samstag im Monat 18:30 Uhr

GOTTESDIENSTE in Reinbek

Samstags 17:00 Uhr
Sonntags 11:00 Uhr

Die Weltladen

Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst hat der Eine-Welt-Stand unserer Gemeinde geöffnet! Während des Kirchenkaffees können Sie fair gehandelte Produkte bei uns erwerben.

Der Weltladen im Gemeindehaus aufgebaut

fair denken – fair handeln – fair kaufen – fair helfen

Wofür gibt es unseren Eine-Welt-Stand?

„Das Eine Welt Stand Team“ unserer Gemeinde unterstützt durch den Verkauf von Produkten des GEPA - Fair Handelshauses den fairen Handel. Alle Gewinne, die das Eine-Welt-Stand-Team erzielt, unterstützen weitere Hilfsprojekte. Durch Ihren Einkauf am Eine-Welt-Stand konnten wir vergangenes Jahr unsere Partnergemeinde in Tansania, das Jugenddorf Lokod in Rumänien und Oikocredit unterstützen.

Unser Eine-Welt-Stand-Angebot:

Neben mehren wechselnden Kaffee- und Teesorten bieten wir Ihnen Cappuccino, Kakao, Quinna, Schokoladen, getrocknete Mango, Rohrzucker, Kekse, Bonbons, Nüsse, Gummitiere, Sesam-, Frucht- und Schokoriegel an. Abgerundet wird unser Lebensmittelsortiment durch eine Auswahl erlesener Weine.

Sollten Sie einen besonderen Wunsch haben oder ein Produkt des GEPA - Fair Handelshauses in unserer Auslage vermissen, bestellen wir es für Sie.

Zusätzlich bieten wir ihnen eine kleine Auswahl an Schreibwaren, Briefpapier, Servierten, Geschenkpapier, Geschenkband, Motivkarten, Kerzen und Malbüchern an.

Ihr Eine-Welt-Stand Wentorf unterstützt das GEPA - Fair Handelshaus. Seit über 30 Jahren steht GEPA für einen sozialen und umweltverträglichen Handel. Heute ist GEPA die größte Handels-Organisation Europas. Handelspartner sind Produzentinnen und Produzenten in über 160 Genossenschaften und Vermarktungsorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Von ihnen bezieht GEPA zu fairen Preisen und Konditionen Lebensmittel, Handwerk und Textilien.

So kauft GEPA z.B. den Kaffee direkt von den Kaffeebauern. Diese erhalten einen Festpreis, der unabhängig von den aktuellen Weltmarktpreisen garantiert wird. Der zugesicherte Festpreis ist meist höher, als der Weltmarktpreis. Sollte er doch einmal geringer ausfallen, als der aktuelle Weltmarktpreis, bekommen die Bauern die Differenz zusätzlich zum vereinbarten Preis. Dies führt zu einem geregeltem Einkommen. So hilft GEPA wirtschaftlich und sozial benachteiligten Produzenten und Kleinbauern in den Entwicklungsländern, der sogenannten Dritten Welt, sich aus eigener Kraft einen angemessenen Lebensunterhalt zu verdienen.

Weitere Informationen zum GEPA - Fair Handelshauses finden Sie unter: www.gepa.de

Das Eine-Welt-Stand-Team trifft sich ca. drei mal im Jahr um die Besetzung unseres Verkaufsstandes zu organisieren. Wir sind 11, aber über eine helfende Hand freuen uns jeder Zeit.

Der Eine-Welt-Stand in Wentorf ist nach den sonntäglichen 10:00 Uhr Gottesdiensten während des Kirchenkaffees für sie geöffnet.
Außerdem sind wir nach den katholischen Messen für Sie da.
www.herz-jesu-reinbek.de
So erreichen Sie uns:

Herr Harneit: 040 / 31 70 94 31
Fax:               040 / 720 81 21
e-mail:           weltladen-wentorf@gmx.de


Ihr Eine-Welt-Stand-Team aus Wentorf

Das Weltladenangebot in Wentorf

Der Weltladen im Gemeindehaus aufgebaut
Der Weltladen wird aufgebaut
Warenangebot
Warenangebot
Warenangebot
Warenangebot
Warenangebot
Warenangebot